Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | 4. TEDxKonferenz Klagenfurt

TEDxKlagenfurt: Gegen die Kopf-in-Sand-Mentalität

Einladung zur vierten »TED*xKonferenz« in Klagenfurt zum Thema »Gegen die Kopf-in-Sand-Mentalität« unter dem Motto #DISRUPTyou:

Samstag, 17. September 2016, 09:00 Uhr
Schleppe Brauerei (Eventhalle), Schleppe Platz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

*TEDx: Technology, Entertainment, Design. Die TEDxKlagenfurt ist Teil der Konferenz-SerieTED. Diese weltweit organisierten Ideen-Konferenzen funktionieren nach einem Franchise-System und laufen nach einem einheitlichen Schema ab. Im Mittelpunkt stehen die sog. TED-Talks, 18 minütigen Vorträge. Diese werden nach den Events als Video auf YouTube zum Nachschauen zur Verfügung gestellt. Insgesamt neun TEDx-Konferenzen gibt es in Österreich.

Unter dem Motto #DISRUPTyou wollen 15 internationale wie nationale Key-Notes die Besucherinnen und Besucher der ganztägigen Ideen-Konferenz motivieren und inspirieren, sich mit Veränderungen im eigenen Umfeld auseinanderzusetzen und diesen aktiv zu begegnen. Mit dabei: »Zombie Boy« Rick Genest, Maschek, Umweltbloggerin Lauren Singer, Wirtschaftsprofessor Guy Standing und Astrophysikerin Katja Poppenhaeger.

Ob Brexit, Flüchtlinge, ISIS, globale Erwärmung die
Herausforderungen in der Welt werden größer. Und sie scheinen immer mehr Einfluss auf das Leben eines jeden Einzelnen zu nehmen. Die Kernfrage: Wie reagieren wir persönlich darauf? Verstecken wir uns oder versuchen wir zu handeln? 15 nationale wie internationale Persönlichkeiten, die sich dieser Frage aktiv gestellt haben, bringt TEDxKlagenfurt nach Kärnten. Mit dabei: Flüchtlingshelfer, Umweltaktivisten, Forscher, Entrepreneure, Entertainer.

Aus dem Sprecherreigen heraus sticht dabei der Kanadier Rick Genest aka »Zombie Boy« allein schon wegen seines Aussehens. Genest hat eine bewegte Kindheit hinter sich, was in einem Ganzkörper-Tattoo in Form einer verwesenden Leiche mündete. Das Ergebnis: ein komplett neues Leben und eine erstaunliche Karriere als Model und Schauspieler. Ebenso erstaunlich und motivierend ist Dergin Tokmak aka Stix. Der gehbehinderte Tänzer aus Deutschland, bekannt unter anderem durch die TVShow »Das Supertalent«, vollführt dabei akrobatische Einlagen auf Krücken. Maschek runden den »Entertainment« Bereich gemäß der TED-Schwerpunkte »Technologie, Entertainment und Design« ab.

Grundeinkommen, fremde Planeten, Flüchtlinge
Mit weitreichenden gesellschaftlichen Themen beschäftigt sich Guy Standing von der Universität London. Mit ihm kommt nicht nur ein britischer Wirtschaftswissenschaftler, sondern einer der führenden Vertreter des bedingungslosen Grundeinkommens nach Kärnten. Von den Universitäten Harvard und Cambridge konnten mit Astrophysikerin Katja Poppenhaeger sowie mit Mateja Jamnik, Expertin für Künstliche Intelligenz, zudem gleich zwei renommierte Wissenschaftlerinnen gewonnen werden. Während die Deutsche Poppenhaeger Exoplaneten erforscht, Himmelskörper außerhalb unseres Sonnensystems, ergründet die Slowenin Jamnik das Zusammenspiel und intuitive Lernen von Maschinen. Der Inder Dhairya Dand wiederum beschäftigt sich als Designer mit dem Zusammenspiel von Technologie und dem menschlichen Körper.

Lauren Singer ist Umweltaktivistin und Bloggerin. Sie hatte genug vom Müll, den wir täglich produzieren. Sie stellte ihre Gewohnheiten um, führt nun in New York ein Zero Waste Life. Für ein besseres miteinander arbeiten und leben in unserer Gesellschaft setzen sich der Libanese Habib Haddad sowie die Österreicherin Natalie Haas ein. Haddad gründete eine Plattform, die Unternehmer aus dem Mittleren Osten verbindet, Haas hat die Ideenplattform ZIAG (Zusammen ist alles Gemeinschaft) gegründet, die zu einem besseren Zusammenleben mit Flüchtlingen führen will. David Anderson und Doris Strohmaier, Berater und Motivatoren für CEOs aus aller Welt, vervollständigen die aktuelle Sprecherliste um inspirierende Beiträge zur Persönlichkeitsentwicklung.

Genauere Informationen zur Veranstaltung sowie zu den Speakern finden Sie auf der TEDxKlagenfurt-Website:
www.tedxklagenfurt.com

Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist mit 350 Stück limitiert. Der Kartenvorverkauf (70,– EUR bzw. 40,– EUR für Studierende) erfolgt ausschließlich online via TEDxKlagenfurt-Website:
Zum Online-Ticketkauf ...

Rückfragehinweis:
Stefan Weder
TEDxKlagenfurt | Lilienthalstraße 23 | 9020 Klagenfurt am Wörthersee
M: +43 (0) 699 18181674 | stefan@tedxklagenfurt.com | www.tedxklagenfurt.com


ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

ELER

= Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. ELER vergibt EU-Zuschüsse für die österreichische Landwirtschaft.
Die Website ELER Österreich besuchen

EFRE


ok