Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | ECSEL JU Call Info 2016

ECSEL JU - F&E-Mittel: Europa - Österreich - Kärnten
Einladung zum Call-Forum 2016

Mit einer F&E-Quote von 2,9 % und F&E-Ausgaben von 507 Mio. EUR (Quelle: Statistik Austria, 30. 7. 2015) liegt Kärnten in Österreich im Mittelfeld. In Bezug auf die Mittelaubringung für F&E-Aktivitäten wird seitens des Landes eine bessere Nutzung der Finanzierungsmöglichkeiten durch das EU Forschungsprogramm HORIZON 2020 und durch den ESIF Europäischen Struktur- und Investitionsfonds angestrebt.

Dazu hat das Land Kärnten im September 2015 mit dem ECSEL JU – Electronic Components and Systems for European Leadership Joint Undertakings – eine Absichtserklärung mit dem Ziel unterzeichnet, Forschungsmittel und Synergien zwischen den unterschiedlichen EU-Programmen bestmöglich auszuschöpfen, um Wirtschaft und Wachstum in Kärnten zusätzlich anzukurbeln.
Mehr Informationen zu ECSEL JU ...

Die enge Kooperation des Landes Kärnten mit ECSEL soll zu mehr europäischen Projekten von hoher strategischer Bedeutung führen und durch innovative Projekte »made in Kärnten« positive Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Wachstum haben.

2016 werden im Rahmen des EU-Forschungsprogramms »HORIZON« im Programm »ECSEL« zwei Calls ausgeschrieben:
  • -
    Research and Innovation Actions (RIA)
  • -
    Innovation Actions (IA)

Beide Ausschreibungen (»Calls«) sind zweistufig und die Einreichungen dazu sind bis 24. Mai 2016 (»Project Outline«) bzw. 20 September 2016 (»Full Project Proposal«) möglich.
Download Details ...

Gefördert werden anspruchsvolle transnationale, kooperative Projekte (Innovationen und Technologieentwicklungen) in folgenden Bereichen:
  • -
    Industriellen Forschung und experimentelle Entwicklung
  • -
    IKT
  • -
    Mikro- und Nanoelektronik
  • -
    Eingebettete cyber-physische sowie intelligente integrierte Komponenten und Systeme

Österreichischer Partner dieses Joint Undertakings (PPP-Modell zwischen der EU, den Nationalstaaten und den Unternehmen) ist das BMVIT*, als zuständige Abwicklungsstelle fungiert die FFG*.

ECSEL Call-Forum 2016:
Zur aktuellen Ausschreibung 2016 findet am 3. Mai 2016 mit Beginn um 09:00 Uhr in Brüssel (Sheraton Brussels Airport Hotel) ein »ECSEL Call Forum 2016« statt. Die Ausschreibungen und der Ausschreibungsprozess werden im Detail vorgestellt. Interessenten haben die Möglichkeit Konsortialpartner kennenzulernen und Projektideen zu skizzieren.
Download Details ...

Rückfragen:

Dipl.-Ing. Andreas Starzacher
starzacher@kwf.at
(0463) 55 800-21

FFG Österreichische Forschungs-
förderungsgesellschaft m.b.H.
Weitere Informationen:

FFG- Internetauftritt

BMVIT Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Weitere Informationen:

BMVIT- Internetauftritt

EFRE


ok