Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | ECSEL JU Kooperation FuE LH Kaiser

Forschungsmittel: Europa - Österreich - Kärnten
LH Peter Kaiser lädt zur ECSEL JU-Präsentation

Mit einer F&E-Quote von 2,9 % und F&E-Ausgaben von 507 Mio. EUR (Quelle: Statistik Austria, 30. 7. 2015) liegt Kärnten in Österreich im Mittelfeld. In Bezug auf die Mittelaubringung für F&E-Aktivitäten wird seitens des Landes eine bessere Nutzung der Finanzierungsmöglichkeiten durch das EU Forschungsprogramm HORIZON 2020 und durch den ESIF Europäischen Struktur- und Investitionsfonds angestrebt.

Dazu hat das Land Kärnten im September 2015 mit dem ECSEL JU – Electronic Components and Systems for European Leadership Joint Undertakings – eine Absichtserklärung mit dem Ziel unterzeichnet, Forschungsmittel und Synergien zwischen den unterschiedlichen EU-Programmen bestmöglich auszuschöpfen, um Wirtschaft und Wachstum in Kärnten zusätzlich anzukurbeln.

Die enge Kooperation des Landes Kärnten mit ECSEL soll zu mehr europäischen Projekten von hoher strategischer Bedeutung führen und durch innovative Projekte »made in Kärnten« positive Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Wachstum haben.

Auftaktveranstaltung: Am 6. November 2015 mit Beginn um 11:00 Uhr lädt Landeshauptmann Peter Kaiser Kärntner Unternehmen mit F&E-Aktivitäten im Bereich Mikro- und Nanoelektronik, eingebetteter/cyber physischer sowie intelligenter integrierter Komponenten und Systeme in den Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung ein und wird ECSEL mit Vertretern aus Brüssel, nationalen Förderstellen und Kärntner Leitbetriebe*n näher vorstellen.

Programm und Einladung >>

Beratungsgespräche: Vor Ort besteht die Möglichkeit für Beratungsgespräche mit den Vertretern der Förderstellen, dem Verein ECSEL und den Leitbetriebe*n. Interessenten melden sich bitte bis spätestens 2. November bei Frau Mag. (FH) Martina Kitz unter T 050536-17005 dazu an.

Rückfragen:

Mag. (FH) Martina Kitz
Amt der Kärntner Landesregierung | Abtlg. 7 – Wirtschaft, Tourismus, Infrastruktur und Mobilität
Mießtaler Straße 1 | 9020 Klagenfurt am Wörthersee
T 050536 - 17005 | martina.kitz@ktn.gv.at | www.ktn.gv.at

Internationale Wettbewerbsfähigkeit und Sichtbarkeit, hohe Wertschöpfungseffekte im regionalen Umfeld

EFRE


ok