Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | I3 Innogespräch Digitale Disruption Kurt Matzler

Einladung zum I3-Innovationsgespräch:
»Digitale Disruption« mit Kurt Matzler

Die digitale Transformation verändert Märkte und Unternehmen radikal und umfassend. Viele dieser Veränderungen sind disruptiv und zerstören Bestehendes und Funktionierendes.

Aber es entsteht auch Neues und Spannendes. Noch nie war es so einfach, eine große Idee zu entwickeln, ein Unternehmen zu gründen und gleich die ganze Welt als potenziellen Markt zu erobern.

Noch nie waren aber auch die Gefahren so groß, von neuen, disruptiven Geschäftsmodellen und Konkurrenten vom Markt gedrängt zu werden.

Kurt Matzler geht in seinem Vortrag auf die sieben Muster der digitalen Transformation ein und erläutert die Chancen und Risiken.

Der Referent:

Kurt Matzler ist Professor an der Freien Universität Bozen, Gastprofessor an der Universität Innsbruck, wissenschaftlicher Leiter des Executive MBA am MCI in Innsbruck und Gesellschafter von IMP (Innovative Management Partner).

Das Programm:

18:00

Begrüßung

18:15

Kurzpräsentation econob:
Innovationsprojekt/Start-up

18:30

Kurt Matzler: Impulsvortrag »Digitale Disruption«

19:15

Podiumsdiskussion mit Bernd Buchegger (Marketing Club Kärnten), Gerhard Fleischer (Kärntner Sparkasse), Marcus Hassler (econob), Martin Maitz (Initiative für intelligente Innovation), Kurt Matzler (Universität Bozen), Daniela Stein (Business Frauen Center), Martin Zandonella (Managment Club Kärnten und Software und Internet Cluster)

20:45

Open-End/Netzwerken

Zeit und Raum:

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:00 Uhr
Stiftungssaal
Uni Servicegebäude
Universitätsstraße 65-67
Klagenfurt am Wörthersee

Sie sind herzlich eingeladen!

Anmeldung:

Limitierte Teilnehmeranzahl - Verbindliche Anmeldung unter dem Kennwort »Disruption« bis spätestens 30. Jänner 2017 per Mail an: veranstaltung@idrei.at

Kostenbeitrag:

Freiwillige Spende für das Rotary-Projekt »Kinderlähmung«

Rückfragen:

Mag. Martin Maitz
Innovation | Marketing | Organisation
Waldrain 46 | A-9710 Feistritz/Drau
T: +43.664.51 05 287 | maitz@syn2value.com

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok