Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | Innovationskongress 2014

Innovationskongress 2014: »The Spirit of Innovation - mit Kreativität & System zum Erfolg«

Bei einer limitierten Zahl von 600 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern wird das Congress Center Villach erneut zum Innovation-Hotspot. Wann trifft man schon an einem Ort so viele interessante Persönlichkeiten mit offenem Geist, die etwas bewegen wollen und mit denen man sich in toller Atmosphäre austauschen kann?

Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis:
Der Fokus der zweitägigen Veranstaltung liegt auf der praktischen Verwertbarkeit der am Kongress vermittelten Inputs. Ob Keynote, »InnovationAcademy« oder »InnovationCamp« – der Bezug zum beruflichen Alltag der Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer wird so gegeben sein, dass die positiven Wirkungen der Wissens- und Energietankstelle sofort greifen und noch lange anhalten.

Keynotes (alphabetisch):
  • -
    Prof. Dr. Michael Braungart | Rotterdam School of Management Erasmus University
  • -
    Wolfgang A. Erharter | Speaker, Musiker, Buchautor und Managementberater, zuletzt am Malik Management Zentrum St. Gallen
  • -
    Prof. Dr. Oliver Gassmann | Direktor Institut für Technologiemanagement, Universität St. Gallen
  • -
    Markus Gull | CEO Gull Company, Medienprofi
  • -
    Erik Händeler | Zukunftsforscher, Wirtschaftsjournalist, Ökonom, Spezialist für die Kondratieff-Theorie der langen Strukturzyklen
  • -
    Dipl. Kffr. Hilbrecht Hester | Head of Innovation Management, SAP Labs
  • -
    Sven Gábor Jánszky | Deutschlands innovativster Trendforscher, Direktor des 2b AHAED ThinkThanks
  • -
    KR Otto Müller | GF VAMED-KMB
  • -
    Felix Thun-Hohenstein | Global Business Director 3M ASD, Precision Grinding & Finishing, Winterthur Technology Group
  • -
    DI Herwig Wetzlinger | Direktor AKH Wien
  • -
    Bernhard Wolff, The Backwards Speaker | Think Theatre GmbH
InnovationCamp - Die Chance für Ihr Unternehmen:
    Das »InnovationCamp« ist Teil des Innovationskongresses 2014 und macht Innovation erfahrbar! Das Wissen und die Kreativität der »InnovationCamp«-Community mit über 8.000 kreativen Köpfen und die Erfahrung der Top-Innovationsexperten sind greifbar.

    Modernste Ideengenerierung mittels Open Innovation wird mit professionell moderierten Service Design Workshops kombiniert. So werden gezielt und rasch Innovationen geschaffen.

    Online-Phase:
    Anmeldung und gemeinsame Abstimmung:
    bis 29. August 2014

    Ideengenerierung und -vorbewertung auf www.neurovation.net:
    von August bis Oktober 2014

    Jury-Phase (Auswahl Ihrer drei Impulsideen für
    die Offline-Phase): Oktober 2014

    Offline-Phase:
    Service Design Workshop, Präsentation der
    Ergebnisse, Prämierung der Sieger:
    12. und 13. November 2014

    Innovationskongress - Vorträge und Workshops:
    13. und 14. November 2014

Innovationskongress: 13. und 14. November 2014
Beginn: 09:30 (Do.) bzw. 08:00 (Fr.) Uhr
(Die InnovationCamp-Teilnehmer starten bereits am 12. November!)

Congress Center Villach, Europaplatz 1, 9500 Villach

Details:
    Programm, Karten und Anmeldung
    2-Tages-Ticket (bis 31. August):
    480,- EUR + MWSt., danach 580,- EUR + MWSt.
    Studenten-Ticket (bis 24. Jahre | limitierte Auflage):
    120,- EUR + MWSt.
    3+1 Aktion (beim Kauf von 3 Tickets gibt es 1 Ticket gratis dazu!)
    T: 0664-198 50 98 | office@innovationskongress.at

Rückfragehinweis:
Institut für Innovation - IFI
Kranzmayerstraße 81/10 | 9020 Klagenfurt am Wörthersee
T: 0664-198 50 98 | office@innovationskongress.at
www.innovationskongress.at

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

ELER

= Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. ELER vergibt EU-Zuschüsse für die österreichische Landwirtschaft.
Die Website ELER Österreich besuchen

EFRE


ok