Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Services   |  Presse und Neuigkeiten  | KTZ_Standortbroschüre_Wahlkampf

KWF-Reaktion vom 31. August 2010 zum KTZ-Artikel »Wo Landesfirmen zum Wahlhelfer werden (von Markus Kaufmann)«

Via APA_OTS-Aussendung 217 vom 30. August 2010 legt die KTZ Kärntner Tageszeitung die Finanzierung der Standort- bzw. »Wahlkampf«-Broschüre aus dem Jahr 2009 durch die Landesfirmen offen. Der KWF hatte sich nicht an der Finanzierung beteiligt!

Nachfolgend die KWF-Reaktion an die KTZ-Chefredaktion und den zuständigen Redakteur im Original-Wortlaut:

Sehr geehrter Herr ChefR. Raffer!
Sehr geehrter Herr Kaufmann!

Wir beziehen uns auf Ihre APA-OTS Aussendung 217 vom 30. August 2010 betreffend die »Kärnten Standortbroschüre 2009«.

Unter dem Titel »Wo Landesfirmen zum Wahlhelfer werden legen Sie die damalige Finanzierung und Verwendung der Broschüre offen«.

Da auch wir eine Landesfirma sind, liegt es uns am Herzen, Ihnen mitzuteilen, dass sich der KWF nicht an der Finanzierung der Broschüre beteiligt hatte und jeglichen Versuchen einer finanziellen Beteiligung von Anfang an eine Absage erteilt hatte.

Dies zu Ihrer geschätzten Information mit der Bitte, uns bei etwaigen zukünftigen Berichten zu diesem Thema als (positive) Ausnahme anzuführen.

Vielen Dank & Beste Grüße

Fritz Lange*
KWF-Marketing

Weitere Informationen:
ESF

= Europäischer Sozialfonds. Der ESF stellt Finanzierungshilfen für Projekte in den Bereichen Beschäftigung (Schwerpunkt im Bereich der Gleichstellung und ältere Beschäftigte), Armutsbekämpfung (»working poor«) sowie Bildung und Lebenslanges Lernen zur Verfügung.
Die Website des ESF besuchen.

EFRE

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung. Der EFRE zielt darauf ab, den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in Europa zu fördern und die Unterschiede im Entwicklungsstand der Regionen zu verringern. Die Ziele des EFRE 2014-2020 sind »Investitionen in Wachstum und Beschäftigung« und »Europäische Territoriale Zusammenarbeit«. Die EU-Förderungen in diesen beiden Zielen werden in Operationellen Programmen festgelegt.

Fritz Lange

lange@kwf.at

(0463) 55 800-37

EFRE


ok