Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Services   |  Presse und Neuigkeiten  | KWF Das Jahr 2014 Schulinfo

KWF »Das Jahr 2014«:
Zahlen, Daten, Fakten - Sichtweisen und Porträts
Spannende Themen für den Wirtschaftsunterricht!

Welche Erfahrungen machen Gründerinnen und Gründer in Kärnten und warum braucht unser Land eine lebendige Gründerszene? Mit Strategie zum Erfolg oder mit Erfolg zur Strategie? Hat Wirtschaftsförderung ein Berechtigung?

Fragen zu drei von insgesamt 20 Themen, die in der KWF-Broschüre »Das Jahr 2014 | Zahlen, Daten, Fakten - Sichtweisen und Porträts« ausführlich von unterschiedlichen Personen mit differenzierten Ausgangssituationen und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden.

Wir möchten diese hochwertige Broschüre den Schülerinnen und Schülern der höheren Jahrgänge Ihrer Schule gerne für den Wirtschaftsunterricht, für Projekt- und Maturaarbeiten kostenfrei zur Verfügung stellen.

Neben Zahlen, Daten und Fakten rund um die (Welt)Wirtschaft, die Wirtschaftsdynamik und das Förderwesen kommen auch Gründerinnen und Gründer sowie arrivierte Unternehmer zu Wort, die von ihren ersten Anfängen mit allen Höhen und Tiefen bis hin zum erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmertum berichten.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Themen und deren Aufbereitung via KWF-Website: www.kwf.at/2014 (bitte haben Sie etwas Geduld - der Ladevorgang dauert ein wenig).

Wenn Sie einen Bedarf für die Verwendung der Broschüre in Ihrem Unterricht haben, dann übermitteln Sie uns bitte Ihre Bestellung - Höchstmenge je Schule zehn Stück - via Email an unseren Hrn. Fritz Lange*: lange@kwf.at (Die Versendung an Ihre Schule erfolgt frei Haus.)

Wir würden uns freuen, wenn Sie von unserem Angebot Gebrauch machen und wünschen Ihnen und Ihrem Team schon jetzt einen erfolgreichen Start in das Schuljahr 2015/2016.

Mit freundlichen Grüßen!

Erhard Jurtisch & Sandra Venus
KWF-Vorstand

Ansprechpartner:

Fritz Lange
lange@kwf.at
(0463) 55 800-37

Fritz Lange

lange@kwf.at

(0463) 55 800-37

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok