Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Services   |  Presse und Neuigkeiten  | KWF Programme bis 2020 von Regierung beschlossen

Neue KWF-Förderprogramme vom KWF-Kuratorium und von Landesregierung beschlossen

Die vom KWF im Vorfeld mit den Stakeholdern (Land, Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung, Wirtschaftspolitischer Beirat) erarbeiteten Förderprogramme wurden vom KWF-Kuratorium und von der Kärntner Landesregierung beschlossen. Sie gelten seit 1. Oktober 2015 und laufen bis 31. Dezember 2020. Vereinbart wurde die Möglichkeit einer Evaluierung der insgesamt elf Programme im 1. Halbjahr 2018.

Inhaltlich zielen die KWF-Programme auf die Ausfinanzierung von (Investitions)Projekten ab. Dabei wird einerseits neben nicht zurückzuzahlenden Zuschüssen auf Grund der günstigen Zinssituation verstärkt auf Darlehen- und Kreditfinanzierungen gesetzt. Andererseits – auch bedingt durch die Budgetkürzungen des Landes – gibt es eine noch engere Zusammenarbeit* mit den Bundesförderstellen aws, FFG*, ÖHT* und KPC*, um die größtmögliche Hebelwirkung bei den Projektfinanzierungen zu erzielen. Bei hochqualitativen und grenzüberschreitenden Projekten sowie Kooperationen von Unternehmen mit universitären und außeruniversitären Forschungsinstitutionen kommen unter dem Aspekt der Subsidiarität auch EU-Fördermittel ins Spiel.

Das Team des KWF bietet den Kärntner Unternehmen ein breites und durchgängiges Förderportfolio – von der Gründung über die Investition und Internationalisierung bis hin zur Stabilisierung – an und freut sich über rege Anfragen.

»KWF on Tour«: Im November wird der KWF die neuen Förderprogramme in den Wirtschaftskammer Bezirksstellen vorstellen, die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Ebenso geplant sind Informationsveranstaltungen für Bankenmitarbeiter und Berater.

KWF-Förderprogramme aufrufen: www.kwf.at/fpg

Rückfragen:

aws Austria Wirtschaftsservice GmbH
Weitere Informationen:

aws- Internetauftritt

ESF

= Europäischer Sozialfonds. Der ESF stellt Finanzierungshilfen für Projekte in den Bereichen Beschäftigung (Schwerpunkt im Bereich der Gleichstellung und ältere Beschäftigte), Armutsbekämpfung (»working poor«) sowie Bildung und Lebenslanges Lernen zur Verfügung.
Die Website des ESF besuchen.

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

KPC Kommunalcredit Public Consulting GmbH
Weitere Informationen:

KPC-Internetauftritt

ÖHT Österreichische Hotel- und Tourismusbank GmbH
Weitere Informationen:

ÖHT- Internetauftritt

Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, einer Forschungseinrichtung oder einer anderen Struktur.

FFG Österreichische Forschungs-
förderungsgesellschaft m.b.H.
Weitere Informationen:

FFG- Internetauftritt

EFRE


ok