Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Services   |  Presse und Neuigkeiten  | LNdF 2014 Aufruf zur Projekteinreichung

»Lange Nacht der Forschung 2014«:
Projektaufruf an alle Forscherinnen und Forscher

Zum vierten Mal in Kärnten - Seien Sie dabei!
Am 4. April 2014 findet zum 4. Mal die »Lange Nacht der Forschung« im Lakeside Park in Klagenfurt statt.

Rund 7.000 Besucherinnen und Besucher haben bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2012 die Gelegenheit genutzt, den Forscherinnen und Forschern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und Forschungsprojekte hautnah zu erleben.

Die Lange Nacht der Forschung will Kärntens Unternehmen, die Bildungs- und Forschungseinrichtungen, ihre Projekte und Leistungen, ihre Ideen und die dahinterstehenden Menschen ins Rampenlicht stellen. Es ist eine einmalige Gelegenheit, ihre Arbeit einem breiten Publikum zu präsentieren. Interessierte aller Altersgruppen, Familien mit Kindern, Jugendliche und Senioren freuen sich auf faszinierende Einblicke in die Welt der Forschung.

Attraktivität der Stationen:
Es ist wichtig, die Projekte möglichst publikumswirksam und für alle Altersgruppen verständlich aufzubereiten. Nummer 1 in der Beliebtheit sind interaktive Stationen, gefolgt von spannenden Experimenten und Demonstrationen. Pure Ausstellungen kommen erfahrungsgemäß nicht so gut an. Je mehr die Besucher selbst experimentieren, testen, erleben und erfahren können, desto größer wird die Beliebtheit. Besonders geschätzt werden Angebote für Kinder.

Begrenzte Teilnehmerzahl:
Damit den einzelnen Stationen auch die angemessene Aufmerksamkeit geschenkt werden kann, wird die Anzahl der Aussteller mit 66 Stationen begrenzt!

Einreichung
Das Organisationsteam der Lakeside Science & Technology Park GmbH lädt Sie ein, Ihr Projekt mit einer möglichst detaillierten Beschreibung über das Online-Tool unter www.conftool.com/lnf2014 einzureichen. Die Auswahl der Stationen für die Lange Nacht der Forschung erfolgt durch ein Programmkommitee, das aus Vertreterinnen und Vertretern der Alpen-Adria-Universität, des Lakeside Science & Technology Parks und weiteren Personen besteht.

Die Einreichfrist endet am Montag, 4. November 2013

Weitere Informationen:
ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok