Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Aktuell   |  Newsletter   |  Nachlese  | Newsletter 1.2016 | Das Jahr 2015, Calls, Preisträger, Veranstaltungen

Newsletter 1.2016 27. April 2016

Gerne senden wir Ihnen Aktuelles aus unserem Haus:

WIBIS-Zahl des Monats: 135,2 Mio.
So viele Nächtigungen gab es 2015 in Österreich - ein
Allzeithoch und die Frage, was dies heruntergebrochen auf Kärnten bedeutet?

Der kontinuierliche Trend in Richtung höherer Qualität setzt sich dabei – auch unterstützt durch Förderprogramme zur Qualitätsverbesserung auf Landes- und Bundesebene – weiter fort. Gerade im Qualitätssegment der 4- bis 5-Stern Kategorie war in den vergangenen Jahren eine überdurchschnittliche Nächtigungsdynamik zu beobachten.

KWF Bilanz 2015:
Konstante Anzahl an Förderfällen -
Rückgang beim Investitionsvolumen!

119,2 Mio. EUR beträgt das Investitionsvolumen, das durch die 717 vom KWF geförderten Projekte der Kärntner Unternehmen ausgelöst wird. 15,0 Mio. EUR an Fördervolumen wurden genehmigt. 8.929 bestehende Arbeitsplätze konnten dadurch abgesichert werden und 666 planen die Unternehmen im Zuge ihrer Investitionsprojekte neu zu schaffen.

Brigitte Pertl hat »Gut beraten!«

Am 12. April 2016 zeichnete der KWF Frau Brigitte Pertl von Prodinger GFB Tourismusmarketing mit dem Zertifikat »Gut beraten 2015!« aus.

Tourismusförderungen:
aws-ERP-Kleinkreditprogramm - Antragstellung jetzt noch einfacher!

Die Antragstellung im Bereich Tourismus ERP-Kleinkredit (für Kleinst- und Kleinunternehmen mit einschlägiger Gewerbeberechtigung) mit Investitionskosten zwischen 10.000,– und 300.000,– EUR wurde weiter optimiert. Es gibt ab sofort nur mehr einen gemeinsamen ÖHT-KWF-Förderungsantrag!

Leuchtturmprojekte im Tourismus 2016:
Reminder Projektaufruf - Reichen Sie ein!

Touristiker sind aufgerufen, Vorhaben zur Förderung einzureichen, die die Konzeption, Entwicklung und Umsetzung kreativer und buchungsrelevanter Angebote durch KMU der Tourismus- und Freizeitwirtschaft oder durch überbetriebliche Kooperationen entlang der touristischen Wertschöpfungskette im ländlichen Raum zum Inhalt haben. Dotation: 1 Mio. EUR
Einreichfrist: 17. Mai 2016


Applaus

Der KWF gratuliert:

Staatspreis Innovation:
Die Ortner Reinraumtechnik GmbH aus Villach gewinnt den KMU-Preis »Econovius«!

Am 29. März 2016 schlug für das Vorzeigeunternehmen aus Villach die große Stunde. Es gewann beim Staatspreis Innovation mit dem Projekt »Photodynamik Disinfection certified Technology | PDcT« den KMU-Sonderpreis »Econovius«.


Tipps

Der KWF empfiehlt:

innovate! new: Die nächste Generation des erfolgreichen Innovationsbenchmarkings

In Zeiten umfassender Veränderungen von Märkten und Technologien müssen Unternehmen über ihren Tellerrand blicken und von Best Practices lernen. Ein wirkungsvolles Instrument dafür ist Benchmarking. Mit innovate! new startet nun eines der umfassendsten Innovationsbenchmarkings weltweit.

ECSEL JU - F&E-Mittel: Europa - Österreich - Kärnten
Einladung zur Teilnahme an den Calls 2016

Mit Hilfe des Vereins ECSEL JU »Electronic Components and Systems for European Leadership Joint Undertakings« verfolgt das Land Kärnten das Ziel, Forschungsmittel und Synergien zwischen den unterschiedlichen EU-Programmen im Bereich F&E bestmöglich auszuschöpfen, um Wirtschaft und Wachstum in Kärnten zusätzlich anzukurbeln. Die Mittel werden im Zuge von Wettbewerben (»Calls«) vergeben - 2016 in folgenden Themenbereichen:
Research and Innovation Actions (RIA) + Innovation Actions (IA)
Einreichfrist(en): 24. Mai bzw. 20. September 2016

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE):
Programm »Investitionen in Wachstum und Beschäftigung (IWB)« - Newsletter-Abo

Die ÖROK-Geschäftsstelle als IWB | EFRE-Verwaltungsbehörde informiert in regelmäßigen Abständen über ihre (Förder)Aktivitäten des bis 2020 in Österreich mit insgesamt 536 Mio. EUR dotierten Fonds und lädt Interessierte zum kostenfreien Newsletter-Abonnement ein.

EFRE


ok