Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Aktuell   |  Newsletter   |  Nachlese  | Newsletter 2.2017 | KWF Jahresbericht, Ausschreibungen, Veranstaltungen

Newsletter 2.2017 26. April 2017

Gerne senden wir Ihnen Aktuelles aus unserem Haus:

KWF-Bilanz 2016:
Starker Anstieg beim Investitions- und Fördervolumen, insbesondere im Tourismus

Die Gesamtaktivitäten des KWF umfassten 638 Förderfälle mit einem Fördervolumen von 27,3 Mio. EUR. Das damit verbundene Investitionsvolumen (Projektkosten) belief sich auf 218,4 Mio. EUR mit dem Plan, 809 neue Arbeitsplätze zu schaffen und zudem 14.728 bestehende zu sichern.

TD|IKT 2017: Start 1. Call
Technologische Dienstleistungen (TD) und Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) Kärnten

Mit dieser Ausschreibung unterstützt der KWF Kärntner KMU des Produktions- und Dienstleistungssektors, die innovative Projektvorhaben im Bereich wissensbasierter, technologischer Dienstleistungen und technologieorientierter Produktinnovationen durchführen.
Einreichfrist: 18. Mai 2017 (12:00 Uhr)

ÖHT und KWF Projektaufruf:
»Qualitätsverbesserung Gastronomiebetriebe im ländlichen Raum« - Mit zinsenfreiem ERP-Kleinkredit und KWF-Zuschuss investieren!

Die Finanzierung von investiven Projekten bis zu 300.000,–
EUR mit zins- und kostenfreien ERP-Kleinkrediten (ÖHT) kombiniert mit nicht rückzahlbaren KWF-Zuschüssen in Höhe von 20 % soll Impulse für unternehmerische Investitionen von Gastronomiebetrieben im ländlichen Raum setzen und zur Steigerung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit sowie zur Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen beitragen.
Einreichfrist: 30. Juni 2017
weiterlesen ...

Veranstaltungsnachlese
KWF-Lieferantenentwicklungsprogramm:
Rückschau »Reinraumtechnik/Clean Production«
Ausblick »Digitalisierung«

Bei diesem KWF-Förderprogramm geht es um Kunden-Lieferanten-Beziehungen.
Die Veranstaltung am 11. April 2017 war zweistufig aufgebaut:
1. Schwerpunkt »Reinraumtechnik/Clean Production«
2. Schwerpunkt »Digitalisierung«

KWF als Projektpartner in EU-Projekten

Der KWF engagiert sich in grenzüberschreitenden EU-Projekten im Alpe Adria-Raum, die sich einerseits schwerpunktmäßig der Start-up-Thematik widmen und andererseits wachstumsorientierten KMU (»ScaleUp«-Unternehmen) eine interessante Plattform bieten. Erfahren Sie mehr!


Tipps

Der KWF empfiehlt:

Silicon Alps »SpotLight«:
Das CTR präsentiert seine Services, Produkte und Tätigkeitsfelder

Erfolg durch kooperative Forschung - Best Practice Beispiele: Das CTR in Villach präsentiert im Rahmen der Silicon Alps »SpotLight«-Serie seine Services, Produkte und Dienstleistungen. Sie sind herzlich eingeladen!
2. Mai 2017 | Beginn: 15:00 Uhr | CTR AG, TPV Villach

37th PODIM Conference:
»Collaboration between start-ups and established companies«

Eine der größten und führenden Start-up Tagungen im Alpen-Adria-Raum rund um die Themen Unternehmertum und Innovation – die PODIM – findet heuer vom 10. bis 11. Mai in Maribor (Slowenien) unter dem Motto »Startup-Alpe-Adria« statt. Im Fokus steht die Zusammenarbeit von Start-ups mit bereits am Markt etablierten (Groß)Unternehmen.

Silicon Alps »ExpertsBrunch«:
Impulse für Innovation und Projektkooperation

Die Stärkung der Innovationskraft der wissenschaftlichen Institutionen und Unternehmen und die Projektkooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft stehen bei diesem »ExpertsBrunch« im Fokus. Alle Silicon Alps Cluster Kooperationspartner sind dazu herzlich eingeladen!
18. Mai 2017 | Beginn: 08:30 Uhr | Seepark Hotel Lindner, Klagenfurt

FFG und BMVIT: Talente entdecken
Praktika für Schülerinnen und Schüler

Das BMVIT fördert über die FFG auch 2017 wieder 1.500 technisch-naturwissenschaftliche Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler mit je 1.000,– EUR. Antragsberechtigt sind Unternehmen, Universitäten und Fachhochschulen sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Sichern Sie sich jetzt die Förderung für Ihren Nachwuchs!
Einreichfrist: 28. Juli 2017

EFRE


ok