Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Services   |  Presse und Neuigkeiten  | Preisträger IFP 2016

»Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2016«: die Preisträger

Am 24. November 2016 wurden im Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt die Preisträger unter großem Publikumsinteresse ausgezeichnet.

Die Preisträger 2016

KWF | Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2016 | Preisverleihung mit Dr. Ehrard Juritsch und LH Dr. Peter Kaiser Andreas Starzacher, Erhard Juritsch/KWF, Gerald Zankl/bitmovin, Manfred Preitnegger/Intel Austria, Herwig Neumann/harmonie&care, Roland Walder/Philips, Peter Kaiser ©fritzpress
Von links nach rechts: Andreas Starzacher, Erhard Juritsch/KWF, Gerald Zankl/bitmovin, Manfred Preitnegger/Intel Austria, Herwig Neumann/Harmony & Care, Roland Waldner/Philips, LH Peter Kaiser
Druckversion des Bildes herunterladen (JPG, 1 MB)
Abdruck honorarfrei | Foto: Fritz Press GmbH

Bildergalerien
Sieger:

Sieger nach Kategorien:

Kategorie C Kleinstunternehmen*
Harmony & Care OG
Projekt: »Harmonische 24-Stunden-Betreuung«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder

Kategorie B Klein- und Mittelunternehmen*
bitmovin GmbH
Projekt: »bitmovin Video Infrastructure«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder
Projekt nominiert für den »Staatspreis Innovation« und den »Sonderpreis Econovius«

Kategorie A Großunternehmen*
Philips Austria GmbH
Projekt: »Competence Headquarter Kitchen Appliances«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder
Projekt nominiert für den »Staatspreis Innovation«

Spezialpreis »Innovationskultur - ein langer Prozess der kleinen Schritte*«
Intel Austria GmbH
Projekt: »Effizienter und robuster Designprozess für RFIC Radio Frequency Integrated Circuit«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder

Nominierungen:

Nominierungen (alphabetisch) nach Kategorien:

Kategorie C Kleinstunternehmen*
Applied Informatics Software Engineering GmbH
Projekt: »macchina.io - IoT (Internet of Things) Entwicklungsplattform für Gateways und Geräte«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder

Liland IT GmbH
Projekt: »Liland Cloud«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder

Kategorie B Klein- und Mittelunternehmen*
priorIT EDV-Dienstleistungen GmbH
Projekt: »dooda - Kinderbuch-App«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder

SET Sustainable Energy Technologies GmbH
Projekt: »Elektromechanischer Differenzialantrieb«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder

Kategorie A Großunternehmen*
Intel Austria GmbH
Projekt: »Effizienter und robuster Designprozess für RFIC Radio Frequency Integrated Circuit«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder

Treibacher Industrie AG
Projekt: »Neue Wärmedämmschichten für hocheffiziente Flugzeugtriebwerke«
» Weitere Details: Videos, Projektbeschreibung und Bilder
Projekt nominiert für den »Staatspreis Innovation« und den »Sonderpreis VERENA«

Presseinformation

Ansprechpartner:
Fritz Lange
lange@kwf.at
(0463) 55 800-37

Mag. Hans Jörg Peyha
peyha@kwf.at
(0463) 55 800-23

Kleinstunternehmen

bis 9 Mitarbeiter und bis 2 Mio. EUR Bilanzsumme oder Umsatz
weitere Informationen über KMU

Klein- und Mittelunternehmen

10 bis 249 Mitarbeiter und bis 43 Mio. EUR Bilanzsumme oder bis 50 Mio. EUR Umsatz
weitere Informationen über KMU

Großunternehmen

Ist ein Unternehmen, das mehr als 249 Mitarbeiter beschäftigt und eine Bilanzsumme über 43 Mio. EUR oder einen Umsatz über 50 Mio. EUR aufweist.

Innovationskultur - ein langer Prozess der kleinen Schritte

Projekte, die zusätzlich den Prozess der Entstehung, die inneren und äußeren Umfeldbedingungen einer Innovation und deren Auswirkung auf die Entwicklung eines verantwortungsvollen Unternehmertums zeigen. Projekte aus den Kategorien A, B und C, die diesen Kriterien entsprechen, können zusätzlich auch beim Spezialpreis einreichen.

EFRE


ok