Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | RP7 Antragstellertraining

7. EU-Rahmenprogramm: »Projektentwicklung und Antragsstellung«

Diese Veranstaltung führt Sie durch die Phasen der Vorbereitung eines EU-Forschungsprojekts im RP7 (Rahmenprogramm 7) von der Projektidee bis hin zur Antragsstellung. Das Training ist kostenlos, die Teilnehmeranzahl jedoch begrenzt. Voraussetzung für die kostenfreie Teilnahme ist eine geplante Projekteinreichung im RP7, Schwerpunkt »Cooperation«.

Anhand von Fallbeispielen und in praktischen Übungen werden folgende Themen behandelt:
  • -
    Wie strukturiere ich ein Projekt?
  • -
    Das europäische Projektteam
  • -
    Management-Organisation in EU-Forschungsprojekten
  • -
    Kostenplanung im 7. EU-Rahmenprogramm
  • -
    Was macht einen guten Antrag aus?
  • -
    Evaluation
  • -
    Verwertungs- und Verbreitungsstrategien
Veranstalter:
    SFG und FFG* in Kooperation mit TU Graz, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, MedUni Graz, Kunstuni Graz, Uni Graz, Montan-Universität Leoben und Enterprise Europe Network

Mittwoch, 7. (09:30-19:00 Uhr) und Donnerstag, 8. (09:00-17:00 Uhr) September 2011

Hotel Wiesler, Grieskai 4-8, 8020 Graz

Details:

Rückfragehinweis:
Andreas Lackner
SFG - Steirische Wirtschaftsförderungsges. mbH
Nikolaiplatz 2, 8020 Graz
andreas.lackner@sfg.at
Telefon: 0316-7093-328

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

FFG Österreichische Forschungs-
förderungsgesellschaft m.b.H.
Weitere Informationen:

FFG- Internetauftritt

EFRE


ok