Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Services   |  Presse und Neuigkeiten  | innovate new Plattform für Innovationsmanagement

innovate! new: Die nächste Generation des erfolgreichen Innovationsbenchmarkings

In Zeiten umfassender Veränderungen von Märkten und Technologien müssen Unternehmen über ihren Tellerrand blicken und von Best Practices lernen. Ein wirkungsvolles Instrument dafür ist Benchmarking. Mit innovate! new startet nun eines der umfassendsten Innovationsbenchmarkings weltweit. Die Initiative unterstützt die teilnehmenden Unternehmen, auf neue Entwicklungen im Innovationsmanagement vorbereitet zu sein, um die eigene Innovationsleistung weiter zu steigern – mit dem Ziel, zu den Innovation Leaders zu gehören.

Möchte ein Unternehmen seinen wirtschaftlichen Erfolg auf Basis von Innovation steigern, ist die Teilnahme an einem Innovationsbenchmarking ein wertvolles Instrument. Benchmarkings ermöglichen eine systematische Gegenüberstellung der eigenen Managementpraktiken und Erfolgsgrößen mit denen einer erfolgreichen Vergleichsgruppe. Durch den Vergleich mit den Besten erkennt das Unternehmen, wie gut es hinsichtlich der Innovationsleistung abschneidet und wo noch Potenziale zur Professionalisierung bestehen.

In einem »Open Innovation« Prozess wurde innovate! new von einem Team von Wissenschaftlern der Danish Technical University, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und Universität zu Kiel gemeinsam mit 20 führenden Unternehmen entwickelt. Es enthält hochaktuelle Themen wie Geschäftsmodellinnovationen, Corporate Entrepreneurship, Open Innovation oder Innovation Climate. Zusätzlich haben die am Benchmarking teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, ausgewählte Spezialthemen zu vertiefen.

Das Innovation Excellence Model ist die Basis für die systematische Analyse und das Benchmarking des Innovationsmanagements.
Das Innovation Excellence Model ist die Basis für die systematische Analyse und das Benchmarking des Innovationsmanagements.

Die Erwartungen sind hoch: innovate! new ist die Nachfolge des erfolgreichen Innovationsbenchmarkings »innovate! austria.«, an dem mehr als 190 Unternehmen aus 21 Branchen teilgenommen haben. »innovate! austria.« zählt hinsichtlich der Analysetiefe und Anzahl der untersuchten Unternehmen zu den größten Benchmarkstudien im Innovationsmanagement weltweit.

Um eine ausreichende Datenbasis für den Benchmark zu sichern, gilt bis 6. Mai 2016 ein stark vergünstigter Einführungspreis von 450,– EUR statt des regulären Preises von 4.840,– EUR für das innovate! assessment. InteressentInnen können sich bei Frau Angela Peham unter a.peham@pfi.or.at oder unter www.pfi.or.at/innovate-new registrieren.

Weitere Informationen:
Rückfragen:

Angela Peham
PFI Plattform für Innovationsmanagement
Franz-Kollmann-Straße 4, 3300 Amstetten
T +43.676.373 94 10 | F: +43.7472.65510-3095
a.peham@pfi.or.at | www.pfi.or.at

EFRE


ok