KWF-Ausschreibung »Umsetzung innovativer Gründungsvorhaben« – UiG!

Vorfreude auf das Qualifizierungsprogramm »Internationalisierungsassistent«
13. Februar 2019
Zahl des Monats: 7.121
27. Februar 2019
alle anzeigen

KWF-Ausschreibung »Umsetzung innovativer Gründungsvorhaben« – UiG!

Einblicke in Kärntner Unternehmen (c) Johannes Puch www.johannespuch.at

Sie haben eine Idee und planen eine Unternehmensgründung? Ihre Idee ist innovativ, technologieorientiert oder wissensbasiert?

Mit der aktuellen KWF-Ausschreibung unterstützen wir Ihr Gründungsvorhaben:

  • monatliche Personalkosten abhängig vom Ausbildungsgrad von EUR 2.500,00 bis EUR 3.900,00
  • zuzüglich max. 15% Gemeinkosten berechnet von der Summe der Personalkosten
  • zuzüglich externe Beratungskosten von max. EUR 5.500,00
  • zuzüglich Kosten für Mentoring von max. EUR 3.000,00
  • zuzüglich eines »Digitalisierungsbonus« für externe Beratungskosten in Höhe von max. EUR 5.000,00, sofern der Schwerpunkt des Gründungsvorhabens den Bereich »Digitalisierung« abdeckt

Förderungswerber ist immer eine Universität, eine Fachhochschule oder eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung.

Die budgetären Mittel für diese KWF-Ausschreibung sind begrenzt. Die Projekte werden von einer Jury gemäß dem Erfüllungsgrad der Förderungsvoraussetzungen sowie den Zielsetzungen der Ausschreibung gereiht.

Ergebnis ist die Ausreifung einer Geschäftsidee zu einem vollständigen Business Plan, die damit verbundene Entwicklung marktfähiger Produkte und Dienstleistungen, sowie die zielgerichtete Vorbereitung einer Unternehmensgründung.

Details zur Ausschreibung finden Sie hier.

Sie sind noch unsicher? Vereinbaren Sie doch einfach unverbindlich ein Beratungsgepräch bei uns im KWF.

Die Einreichfrist endet am 30. April 2019.

Ansprechperson im KWF:

Irmtraud Mederer, MAS
mederer@kwf.at
0463 55 800-24

Login Antrag