FieldTrip to EPCOS – a TDK Group Company

Roadshow Unternehmen.digital
Roadshow – Unternehmen.digital
11. September 2018
59. Digitaldialog der Silicon Alps Cluster GmbH
18. September 2018
alle anzeigen

FieldTrip to EPCOS – a TDK Group Company

Das Technologieunternehmen EPCOS öffnet seine Tore und gibt Ihnen einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen!

Datum: 11. Oktober 2018

Uhrzeit: 15:00 bis 19:00

8530 Deutschlandsberg

Extern

Das Silicon Alps Team lädt alle Interessierten zum »FieldTrip to EPCOS« herzlich ein:

In fast jedem elektrischen Gerät befinden sich kleinste elektronische Bauelemente, ohne die nichts funktionieren würde. Sie sichern die Energieversorgung, verarbeiten elektrische Signale und schützen elektronische Schaltungen vor Fehlfunktionen und Ausfall.

Entwicklung und Produktion von keramischen Bauelementen sind am EPCOS Standort Deutschlandsberg angesiedelt, der zur japanischen TDK Corporation gehört, einem führenden Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio. Der Standort beschäftigt rund 900 Mitarbeiter und ist mit mehr als 70.000 Quadratmetern der größte TDK Standort in Europa. Von hier aus werden Werke in China, Malaysia, Tschechien und Kroatien gesteuert und unterstützt.

Schwerpunktthemen in Deutschlandsberg sind derzeit Innovationsprojekte in der Entwicklung und neue Fertigungsverfahren mit Industrie 4.0-Technologien. Das am Standort ansässige European R&D Center konzentriert sich auf Entwicklungen für die zukunftsträchtigen und umsatzstarken Abnehmerbranchen der Automobil- und Industrie-Elektronik.

Nehmen Sie am FieldTrip zu EPCOS teil! Spannende Vorträge und eine Führung durch unsere hochmoderne Fertigung warten auf Sie! Ein Buffet mit der Möglichkeit zum Netzwerken runden das Programm ab. Wir freuen uns auf Sie!

Melden Sie sich am besten gleich an – denn die Plätze sind begrenzt!
Das Silicon Alps Team freut sich auf Sie!

Ansprechperson:

Mag. Alexandra Ortner
Silicon Alps Cluster GmbH
Europastraße 12 | 9524 Villach
alexandra.ortner@silicon-alps.at
0664 88 22 62 67

Login Antrag