mein Pop-up-Store (Ausschreibung)

foerderungen kwf internationalisierung
KWF-Ausschreibung Internationalisierungsassistent
30. April 2017
foerderungen Industrie und Gewerbe kwf
KWF-Ausschreibung »meine Pop-up-Store Kooperation« Wolfsberg
19. April 2017
foerderungen kwf internationalisierung

KWF-Ausschreibung »mein Pop-up-Store«

Info

Die Ausschreibung soll die Standortentwicklung durch die Prämierung der besten Konzepte für die Nutzung von Pop-up-Stores fördern.

Wer

Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KMU); Unternehmen in Gründung

Was

Gewährung von Preisgeldern bezüglich der besten Konzepte zur Nutzung von Pop-up-Stores und die Möglichkeit zur Nutzung eines Pop-up-Stores an einem Standort

Wie

Kontaktaufnahme
Beratung
Einreichung
Jury-Entscheidung
Auszahlung der Preisgelder

Wann

Nächste Einreichmöglichkeit:
Voraussichtlich vom
15. Mai bis 27. Juni 2019

Kurzinformationen

Popup store kwf

Mit dieser Ausschreibung soll die Standortentwicklung durch die Prämierung der besten Konzepte für die Nutzung von Pop-up-Stores für die Dauer von bis zu sechs Monaten stimuliert und gefördert werden.

Die Art der Förderung erfolgt über die Gewährung von Preisgeldern, unterstützt werden die besten Konzepte zur Nutzung von Pop-up-Stores. Mindestens zwei Förderungswerber erhalten pro Jahr die Möglichkeit zur Nutzung eines Pop-up-Stores an einem Standort.

Das Preisgeld pro Konzept liegt bei maximal 3.000 EUR.

Die Gewinner der 1. Ausschreibung (Einreichzeitraum 31. Juli – 31. August 2017) und die Belegzeiten im Pop-up-Store des Landes Kärnten:

Die Gewinner der 2. Ausschreibung (Einreichzeitraum 30. April – 27. Juni 2018) und die Belegzeiten im Pop-up-Store des Landes Kärnten (Presseaussendung Landespressedienst vom 28. August 2018 aufrufen …):

  • 11 | 2018 – 02 | 2019: Herr Lukas Bürger – »Local born global products« (Intelligente multifunktionelle Produkte für Reisen und den Outdoorsport)
  • 03 | 2019 – 06 | 2019: Herr Fabian Pirker – »Paul Potatoe – garantierter Kartoffelanbau« (Gusta Garden – vom Anbau von Kartoffeln, Erdbeeren, Chili und Tomaten bis zum Genuss)
  • 07 | 2019 – 09 | 2019: Herr David Dietrich – »Designed for adventures« (Das flying tent ist ein Hängematten-Zelt, ein Biwakzelt, eine Hängematte und ein Regenponcho in einem.)

Die dritte Ausschreibung für die Belegzeiten von Oktober 2019 bis September 2020 wird voraussichtlich im Zeitraum vom 15. Mai bis 27. Juni 2019 erfolgen.

Mehr Details

Details zur Förderung

Mit dieser Ausschreibung soll die Standortentwicklung durch die Prämierung der besten Konzepte für die Nutzung von Pop-up-Stores für die Dauer von bis zu sechs Monaten stimuliert und gefördert werden.

Die nächste Einreichmöglichkeit gibt es voraussichtlich im Zeitraum vom 15. Mai bis 27. Juni 2019.

Unternehmensgröße:

Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KMU); Unternehmen in Gründung

Förderungswerber (Branchen)

  • Natürliche oder nicht natürliche Personen, die ein KMU mit Firmensitz oder Betriebsstätte in Kärnten betreiben oder gründen
  • Die Förderung gilt auch für KMU, die bereits über einen Firmensitz oder eine Betriebstätte in Kärnten verfügen und einen neuen Standort testen möchten.

Zusatzkriterien:

  • Der elektronische Förderantrag ist vor Projektbeginn beim KWF einzubringen

Art der Förderung

  • Gewährung von Preisgeldern

Förderungsfähige Projekte

  • Die besten Konzepte zur Nutzung von Pop-up-Stores
  • Mindestens zwei Förderungswerber erhalten pro Jahr die Möglichkeit zur Nutzung eines Pop-up-Stores an einem Standort (Standortliste: siehe unter »Downloads«)

Ausmaß der Förderung

  • Preisgeld pro Konzept: maximal 3.000 EUR
  • Einmalige Inanspruchnahme der Förderung innerhalb einer Ausschreibungsperiode

Mag. Jürgen Kopeinig, MBA
popupstore@kwf.at 
0463 55 800-31

Login Antrag