Kooperationsprojekt zwischen KWF und AAU
8. Juli 2019
build! Go2Market Intensiv Coaching Programm: Jetzt bewerben!
6. August 2019
alle anzeigen

Zahl des Monats: 1.070.000.000 EUR

Ansichten Kärntens; (c) Johannes Puch

… betrug der Außenhandelsüberschuss Kärntens im Jahr 2018

Kärnten erzielte (lt. den vorläufigen Exportdaten) im Jahr 2018 in beide Warenhandelsrichtungen neue Höchstwerte sowie eine überdurchschnittlich dynamische Entwicklung: mit Exporten von 8,1 Milliarde Euro (+7,5 %, Österreich: +5,7 %) und Importen von rund 7,0 Milliarden Euro (+8,3 %, Österreich: +5,5 %). Der Außenhandelsüberschuss betrug somit mehr als eine Milliarde Euro (+2,3 % gegenüber dem Vorjahr). Zu den wichtigsten Exportgütern zählten Maschinen und mechanische, elektrische Geräte und Mikroelektronik sowie Holz/Holzwaren. Mit Exporten von 4,4 Milliarden Euro umfassten diese Güter mehr als die Hälfte des Kärntner Exportes. Zu den wichtigsten Zielländern zählten: Deutschland (2,36 Milliarden Euro), die Vereinigten Staaten (0,90 Milliarden Euro) sowie Italien (0,81 Milliarden Euro). Die höchsten absoluten Zuwächse gab es bei den Exporten nach Deutschland (+208,5 Millionen Euro) und China (+120,3 Millionen Euro.). Auf der Importseite waren die wichtigsten Außenhandelspartner Deutschland (2,18 Milliarden Euro), Italien (0,58 Milliarden Euro) und China (0,54 Milliarden Euro).

Weitere aktuelle Daten finden Sie auf dem Konjunkturblatt Juni 2019.

Unter dem Menüpunkt Wirtschaft Kärnten | Daten zu Kärntens Wirtschaft finden Sie im Rahmen des WIBIS regionalisierte Daten zu unserem Bundesland. Diese stehen kostenfrei zur Verfügung.

 

Login Antrag