Ideen mit sozialer Wirkung gesucht!
5. November 2020
IFP2020 Stadt Villach Wasserwerk
Stadt Villach Wasserwerk
20. November 2020
Alle anzeigen

S.A.M. Innovations GmbH & Co KG

IFP2020 S.A.M. Innovations GmbH & Co KG
Reinhold Obrist | Valentina Kuchler

Nominierung Kategorie:

Klein- und Mittelunternehmen

Innovation:

Bio-SamPak – die weltweit erste kompostierbare Feinkostverpackung

S.A.M. Innovations GmbH & Co KG

Klatteweg 4–6
9020 Klagenfurt am Wörthersee
www.sam-kuchler.com

Valentina Kuchler
Telefon +43.463.435 43
office@sam-kuchler.com

Die »S.A.M. Innovations GmbH & Co KG« ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Klagenfurt am Wörthersee, Österreich. Spezialisiert auf die Entwicklung von innovativen Aufschnitt- und Verpackungsmaschinen sowie Verpackungsmaterialien für den Lebensmitteleinzelhandel, bietet es einzigartige Lösungen rund um die Frischetheke.

S.A.M. Innovations forschte nach einer neuen Verpackungsmöglichkeit für frischen Aufschnitt von Käse und Wurst, die ohne Plastik auskommt. Bis dato war es nicht möglich, derartige Produkte nachhaltig zu verpacken, weil der Kompostierprozess beginnen würde, sobald die Verpackung mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Rund drei Jahre Entwicklungsarbeit waren nötig, dann war das »Bio-SamPak« geboren, die erste kompostierbare Feinkostverpackung der Welt für Wurst- und Käseaufschnitt. Hergestellt wird es aus einem nachwachsenden Rohstoff: Holz aus zertifizierter Forstwirtschaft. S.A.M. Innovations fand einen Weg zum Einbau einer Wasserbarriere, ohne dabei die Kompostierbarkeit zu beeinträchtigen oder auf die Vorteile einer Kunststoffverpackung verzichten zu müssen. Die Folie darf im Gartenkompost entsorgt werden. Dies kommt dem Trend zur weitgehenden Vermeidung von nicht abbaubaren Einweg-Kunststoffverpackungen entgegen.

Mit S.A.M. Maschinen erhalten Supermärkte die Möglichkeit, frisch im Markt und zugleich nachhaltig zu verpacken. Jeder Kunde mit einem S.A.M. Verpackungsgerät kann auf das neue Verpackungsmaterial umsteigen. Somit können jedes Jahr Dutzende Tonnen Plastik eingespart werden. Das Bio-SamPak konnte im Jahr 2020 erfolgreich bei unseren Kunden eingeführt werden. Damit wurde eine Innovation geschaffen, die langfristig den Markt für Aufschnittverpackungen verändern kann und eine plastiklose Alternative zur Kunststoffverpackung bietet.

Die Kuchler-Gruppe entwickelt und produziert die technologisch am höchsten entwickelten Aufschnitt- und Verpackungsmaschinen für Wurst und Käse, die in Supermärkten, Fleischereien oder bei Online-Händlern eingesetzt werden. Die Produktion aller Maschinen erfolgt ausschließlich am Standort in Klagenfurt am Wörthersee, Österreich. Im Mittelpunkt steht das frische Schneiden und Verpacken im Markt vor den Augen der Kunden. Die frischen Aufschnitte werden von der Maschine in einer mehrlagigen Packung frisch verpackt – ohne Zusatzstoffe, ohne Begasung, ohne Vakuum, ohne Handberührung. Der Kunde kann die Verpackung Lage für Lage öffnen und hat somit mehrere Portionen in nur einer Packung zur Verfügung. Diese Verpackung ist weltweit einzigartig – und heute sogar die erste kompostierbare Feinkostverpackung der Welt.

Login Antrag