Neuer Glanz für das Hotel »VILLA POSTILLION« am Millstätter See
17. September 2021
KWF.nachhaltig und Förderpreis.nachhaltig der Kärntner Sparkasse AG
21. September 2021
Alle anzeigen

TD | IKT | EBS Kärnten

Die AIR6 Systems GmbH gewann 2021 in der Kategorie »Mobile Anwendungen« mit dem Projekt »CHARGE - Autonomes Laden für Industriedrohnen«
Fotografie Helga Rader

Technologien sind die Treiber unseres Lebens – beruflich und privat. Sie mitzugestalten ist essenziell für unsere Zukunft am Standort Kärnten.

Im Zuge des KWF Wettbewerbs »TD | IKT | EBS Kärnten« werden Kärntner KMU, Startups, Gründerinnen und Gründer des sekundären und tertiären Wirtschafts­sektors unterstützt, ihre innovative Projekt­vorhaben in den Bereichen technologieorientierte Innovationen durch Digitalisierung oder technologische Dienstleistungen (TD), Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) oder Electronic Based Systems (EBS) durchzuführen.

Der Fokus ist dabei auf die Entwicklung neuer oder deutlich verbesserter marktfähiger Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen mit systematischer Reproduzierbarkeit (gegebenenfalls inklusive Zertifizierungen, Patentierungen et cetera), wodurch eine verbesserte Wettbewerbsposition und Zukunftsfähigkeit für die teilnehmenden Unternehmen erreicht werden, gerichtet.

Zielgruppen der Ausschreibung sind neben den spezialisierten Unternehmen in den Bereichen IKT und EBS auch jene Unternehmen aller Branchen, deren Projekte – vor allem in Kooperation mit einer wissenschaftlichen Einrichtung (universitär bzw. außeruniversitär) – eine signifikante Verbesserung ihrer Marktpotenziale erwarten lassen. Weitere Partner (KMU, Großunternehmen, Schulen, …) können zur Abwicklung projektbezogener Teilbereiche herangezogen werden.

Der Großteil der Projektrealisierung (zirka 80 % der Projektkosten) sollte in Kärnten erfolgen. Die technologischen Innovationen müssen – gemäß dem Stand der Technik im jeweiligen Wirtschaftszweig – neu oder wesentlich verbessert sein. Rein inkrementelle (schrittweise) Entwicklungen sind nicht Gegenstand dieses Wettbewerbs.

Die besten Projekte werden jährlich – und das seit 2007 – öffentlichkeitswirksam prämiert und erhalten ein Preisgeld von 5.000 EUR. Seit 2021 produziert das ORF Landesstudio Kärnten TV-Beiträge über die Entwicklungen und strahlt diese in »Kärnten heute« zu attraktiver Sendezeit aus.

Mehr erfahren …

Die Preisträger 2021 …

 

Login Antrag