Beratungskosten für geschädigte Unternehmen in Villach Land
20. Juli 2022
Zukunftsweisende Werkmeisterausbildung an der HTL Wolfsberg
4. August 2022
Alle anzeigen

Zahl des Monats: + 18,4 %

… Warenexporte 2021 in Kärnten (vorläufige Ergebnisse)

 

Folgt man den vorläufigen Ergebnissen der Außenhandelsstatistik nahmen die Warenexporte in Kärnten im Jahr 2021 um +18,4 % auf rund 8,1 Mrd. EUR zu (vorläufige Ergebnisse). Das Plus bei den Exporten fällt damit überdurchschnittlich hoch aus (Österreich: +16,1 %). Im Bundesländervergleich liegt Kärnten nach Vorarlberg (+20,5 %) und Niederösterreich (+18,5 %) auf Rang drei. Die Exporte der holzverarbeitenden Industrie nahmen um knapp die Hälfte zu (+47,8 %, vorläufige Werte) und auch im Bereich der Maschinen, Apparate, elektrotechnische Waren, dem für Kärnten relevantesten Bereich im Export, war ein Anstieg um +10,7 % zu beobachten (vorläufige Werte). Bezogen auf das Bruttoregionalprodukt ergibt sich für das Jahr 2021 eine vorläufige Exportquote von 37 % (2020: 33 %). Auch bei den Importen zeichnete sich 2021 ein Anstieg ab (vorläufige Werte 2021: +25,1 %), die Außenhandelsbilanz bleibt jedoch klar positiv.

Weitere aktuelle Daten finden Sie auf dem Konjunkturblatt  Juni 20022.

Unter dem Menüpunkt Wirtschaft Kärnten | Daten zu Kärntens Wirtschaft finden Sie im Rahmen des WIBIS regionalisierte Daten zu unserem Bundesland. Diese stehen kostenfrei zur Verfügung.