»KWF.nachhaltig« und »Förderpreis.nachaltig Kärntner Sparkasse«: Die Preisträger 2021
15. Oktober 2021
»Lange Nacht der Forschung 20. Mai 2022« – Einladung zur Teilnahme
18. November 2021
Alle anzeigen

Zahl des Monats: +7,7 %

… unselbständig Aktivbeschäftigte in der Beherbergung und Gastronomie (in den Monaten Juli und September, Veränderung zum Vorjahr).

Im September 2021 wurden in Kärnten 219.342 unselbständig Aktivbeschäftigte gezählt. 7,0 % der unselbständig Aktivbeschäftigten im September 2021 entfielen auf den Bereich Tourismus (Beherbergung und Gastronomie). Im Vergleich mit der Vorjahresperiode nahm die Anzahl an Beschäftigten im Kärntner Tourismusbereich im Zeitraum Juni-September 2021 um +7,7 % zu. War der Anstieg in Österreich mit +9,8 % im selben Zeitraum zwar stärker ausgeprägt, erreicht Kärnten allerdings deutlicher das Beschäftigtenniveau vor der Pandemie. Verglichen mit Juni bis September 2019 verzeichnete Kärnten im selben Zeitraum 2021 um -2,0 % weniger Aktivbeschäftigte in der Beherbergung und Gastronomie, während in Österreich der Rückgang bei -5,8 % liegt. Ein überproportional hoher Anstieg wurde in Kärnten im Bereich der wissenschaftlichen/technischen Dienstleistungen (ÖNACE 69-75) erzielt (+8,1 % im Zeitraum Juni bis September 2021, Österreich: +4,0 %).

Weitere aktuelle Daten finden Sie auf dem Konjunkturblatt  Sept. 2021.

Unter dem Menüpunkt Wirtschaft Kärnten | Daten zu Kärntens Wirtschaft finden Sie im Rahmen des WIBIS regionalisierte Daten zu unserem Bundesland. Diese stehen kostenfrei zur Verfügung.

 

Login Antrag