Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2022 – Die Preisträger

Educational Lab im Lakeside Park | Aufruf: Bildungsinnovationen gesucht
28. April 2022
Führungskräfteforum im FIRST.digital
4. Mai 2022
Alle anzeigen

Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2022 – Die Preisträger

Die Preisträger des "Innovations- und Forschungspreises des Landes Kärnten 2022" flankiert von Landeshauptmann Peter Kaiser und Jurysprecherin Birgit Tauber (links am Bild) sowie KWF Vorstand Erhard Juritsch und Sandra Venus (rechts am Bild) | Foto: KWF/Johannes Puch

ph-instruments, Streamdiver und Tribotecc sind die Kategorie-Sieger. Den Spezialpreis gewinnen ANEXIA® und das Kompetenzzentrum Holz.

Im Veranstaltungszentrum Lakeside Spitz im Lakeside Science & Technology Park Klagenfurt wurden am 28. April 2022 die Preisträger des »Innovations- und Forschungspreises des Landes Kärnten 2022« von Landeshauptmann Peter Kaiser sowie KWF Vorstand Sandra Venus und Erhard Juritsch bekannt gegeben.

Der Preis wird vom KWF Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds seit 2004 im Auftrag des Landes organisiert und durchgeführt. Ausgezeichnet werden abgeschlossene Entwicklungen von Unternehmen, die zu neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen geführt haben und am Markt bereits im Einsatz sind.

Mit dem Spezialpreis »Grüne Technologien – F&E für die Zukunft« wurden heuer F&E-Leistungen im Bereich Umwelttechnologien ausgezeichnet.

Mehr erfahren …