zuliefernetzwerk kwf
Zahl des Monats: 15,8 % …
21. Juli 2021
Cryo Life Science Technologies GmbH
11. August 2021
Alle anzeigen

AIR6 Systems GmbH

V.l.n.r.: Maksims Ceborahs | Christian Gatternig | Kerstin Welz | Alexander Fraess-Ehrfeld | Elle Zadina | Ingo Pirker | Thomas Olipitz | Foto: Johannes Puch

V.l.n.r.: Maksims Ceborahs | Christian Gatternig | Kerstin Welz | Alexander Fraess-Ehrfeld | Elle Zadina | Ingo Pirker | Thomas Olipitz | Foto: Johannes Puch

GEWINNER Kategorie

Mobile Anwendungen

CHARGE – Autonomes Laden für Industriedrohnen

AIR6 Systems GmbH
Pharmaziegasse 5
9020 Klagenfurt am Wörthersee
www.air6systems.com

Mag. Alexander Fraess-Ehrfeld
Telefon +43.660.808 84 22
office@air6systems.com

Die »AIR6 Systems GmbH« mit Firmensitz in Klagenfurt ist ein österreichischer Entwickler und Hersteller von Drohnen (auch »UAV« oder »UAS«) für den kommerziellen und professionellen Einsatz. Die unternehmenseigenen Hochleistungssysteme (Drohnen der Typen »AIR4«, »AIR6« und »AIR8«) werden weltweit verkauft und für manuelle oder automatisierte Flüge in folgenden Bereichen eingesetzt: Inspektion und Überwachung (zum Beispiel Strom-, Bahn-, Öl- und Gasinfrastruktur), Such- und Rettungsoperationen (Search and Rescue | SAR), Vermessung, Logistik sowie für Agrar- und industrielle Anwendungen.

Das ausgezeichnete Projekt »CHARGE« soll einen neuen Lösungsansatz für autonomes Laden von UAV mit qualitativem und quantitativem Mehrwert gegenüber vorhandenen Ansätzen liefern. Es soll ein Prototyp einer stationären, gegebenenfalls im zweiten Schritt einer mobilen, transportmittel-gebundenen Ladestation (Anhänger) entwickelt werden, die mittels Highspeed-Schnittstelle den autonomen und schnellen Ladevorgang von UAV ermöglicht. Damit soll ansatzweise ein Dauereinsatz von UAV zur kritischen Missionserfüllung und unter anderem für BVLOS-Einsätze (beyond visual line of sight) ermöglicht werden.

Login Antrag