Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | 4. Internationale Lakeside Conference

4. Internationale Lakeside Conference

Hochschulen haben eine wissenschaftsorientierte Eigenlogik entwickelt, die es gestattet in anderen Zeitverhältnissen zu denken als die Wirtschaft. Wissenschaftsprozesse sind zwar zielgerichtet, aber doch in weitestem Sinn ergebnisoffen und im Wesentlichen auf die Erreichung neuer Erkenntnisse gerichtet. Sie sind dabei offener für »Überraschungen«, also Erkenntniszugewinne aus »Nebenschauplätzen«, nehmen diese positiv wahr und greifen sie für die weitere Arbeit auf. Der Prozess selbst ist von Unsicherheit getragen mit dem Risiko, letztlich kein Ergebnis im Sinne der Zielsetzung zu erreichen.

Kernprozesse der Wirtschaft sind zielorientiert auf ein bestimmtes Ergebnis in Bezug auf Produkt oder Leistung gerichtet. Üblicherweise sind diese auftragsbezogen und konzentrieren sich darauf, bestimmte Produkte oder Leistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erbringen; darüber hinaus gibt es kaum Spielraum für Nebenschauplätze oder Überraschungen, denn in den meisten Fällen müssen sich Unternehmen im Wirtschaftssystem und vor allem gegenüber der Konkurrenz behaupten.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass Wirtschaftsprozesse auf das »Einlösen von Versprechen« gerichtet sind, Wissenschaftsprozesse hingegen sind vom Prinzip »Hoffnung« getragen.

Die Konferenz geht der Frage nach, wie Wissenschaft und Forschung einerseits und die sogenannte problemlösungs- und anwendungsorientierte Praxis andererseits organisiert sein müssen, um gemeinsam »mehr zu erreichen«?

Horst Peter Groß, Maria Mack
Programmgestaltung

»Eins und eins ist elf« - Die Rechnung wird zu einer Kooperationsformel, zu einer Metapher für das, was an Fülle im miteinander entstehen kann, bei gleichzeitiger Autonomie und Individualität jedes teilnehmenden Partners.

Donnerstag, 20. bis Freitag, 21. Oktober 2011
Beginn: jeweils 09:00 Uhr

Lindner Seeparkhotel, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Austria

Details:

Programm, Registrierung und Hotelreservierung

Rückfragehinweis:
Roman Ulram
Lakeside Science & Technology Park
Lakeside B01, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
ulram@lakeside-scitec.com
(+43-463) 228 822-17
www.lakeside-scitec.com

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok