Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Services   |  Presse und Neuigkeiten  | Preisträger IFP 2011

»Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2011«: die Preisträger

Am 24. November 2011 wurden im Casineum Velden die Preisträger unter großem Publikumsinteresse ausgezeichnet.

Die Preisträger 2011

IFP Preisträger 2011
von links nach rechts:
Ing. René Haberl*, DI Dr. Markus Petschacher*, Mag. Hans Schönegger, DI Martin Deutschmann*, Dr. Erhard Juritsch*, Robert Kanduth*, Gerhard Dörfler
Druckversion des Bildes herunterladen (JPG, 1.8 MB)
(Abdruck honorarfrei »Foto: Fritz Press GmbH«)

1. Platz:

1. Platz nach Kategorien:

Kategorie Kleinstunternehmen*
PSP – Petschacher Software und Projektentwicklungs GmbH
Projekt: »ibwim | Bridge Weigh in Motion«
Projektbeschreibung (PDF, 1,45 MB)

Kategorie Klein- und Mittelunternehmen*
TECHNIKON Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH
Projekt: »Security Engineering Services for Programmable Physically Unclonable Functions«
Projektbeschreibung (PDF, 1,48 MB)
nominiert für »Staatspreis Econovius«

Kategorie Großunternehmen*
KIOTO Clear Energy AG
Projekt: »Die KIOTO Sonnenheizung«
Projektbeschreibung (PDF, 1,36 MB)
nominiert für den »Staatspreis Innovation« und den »Sonderpreis VERENA«

Sonderpreis »Innovationskultur«
FunderMax GmbH
Projektbeschreibung (PDF, 1,5 MB)
2. Platz:

2. Platz nach Kategorien:

Kategorie Kleinstunternehmen*
LignoSun Energie GmbH
Projekt: »Solare Beleuchtung ›alpine glow‹«
Projektbeschreibung (PDF, 1,34 MB)

Kategorie Klein- und Mittelunternehmen*
ATEC Production & Services GmbH
Projekt: »Wiederverwertung von Staubabfall (Bypass-Dust) in der Zementindustrie«
Projektbeschreibung (PDF, 1,25 MB)
nominiert für den »Staatspreis Innovation«

Kategorie Großunternehmen*
PMS Elektro und Automationstechnik GmbH
Projekt: »AES REDOX Holzgaskraftwerk«
Projektbeschreibung (PDF, 1,58 MB)

Sonderpreis »Innovationskultur«
wird nicht vergeben.
3. Platz:

3. Platz nach Kategorien:

Kategorie Kleinstunternehmen*
MTA Messtechnik GmbH
Projekt: »RWCM| Remote Water Control and Management«
Projektbeschreibung (PDF, 1,33 MB)

Kategorie Klein- und Mittelunternehmen*
T.I.P.S. Messtechnik GmbH
Projekt: »High Voltage Semiconductor Test«
Projektbeschreibung (PDF, 1,44 MB)

Kategorie Großunternehmen*
W3C Kompetenzzentrum Holz GmbH
Projekt: »BioComposite3D | Faserverbundwerkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen«
Projektbeschreibung (PDF, 14,89 MB)

Sonderpreis »Innovationskultur«
wird nicht vergeben.
Presseinformation

Ansprechpartner:

Fritz Lange
lange@kwf.at
(0463) 55 800-37

DI Dr. Markus Petschacher

Geschäftsführer von
PSP - Petschacher Software- und Projektentwicklungs GmbH

Sieger Kategorie »Kleinstunternehmen«

DI Martin Deutschmann

TECHNIKON Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH

Sieger Kategorie »Klein- und Mittelunternehmen« und nominiert für den "Staatspreis Econovius";

Robert Kanduth

Vorstand | KIOTO Clear Energy AG

Sieger Kategorie "Großunternehmen" und nominiert für den "Staatspreis Innovation" und den "Sonderpreis VERENA"

Dr. Erhard Juritsch

juritsch@kwf.at

(0463) 55 800-0

Kleinstunternehmen

bis 9 Mitarbeiter und bis 2 Mio. EUR Bilanzsumme oder Umsatz
weitere Informationen über KMU

Klein- und Mittelunternehmen

10 bis 249 Mitarbeiter und bis 43 Mio. EUR Bilanzsumme oder bis 50 Mio. EUR Umsatz
weitere Informationen über KMU

Großunternehmen

Ist ein Unternehmen, das mehr als 249 Mitarbeiter beschäftigt und eine Bilanzsumme über 43 Mio. EUR oder einen Umsatz über 50 Mio. EUR aufweist.

EFRE


ok