Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Aktuell   |  Neuigkeiten  | Verrückte Steine BKK

»Verrückte Steine«: Land-Art-Kunstprojekt in den Nockbergen überzeugte Fachjury

Verrückte Steine - was ist das? In Bad Kleinkirchheim entsteht eine verrückte neue Wanderwelt, in der man Gäste Steine vom Dorf auf die Berge tragen lässt und so in die Entstehung eines internationalen Land-Art-Kunstprojektes in der Gipfellandschaft der Nockberge einbindet. Schlichter Wanderurlaub für High-Tech-Freaks: Die digitale Wandernadel mit standortbezogenen Diensten gibt Einblicke in die jeweilige Marschroute, die geschafften Höhenmeter und dokumentiert die Gipfelsiege.

Das Projekt »Verrückte Steine« wurde vom Verein Zukunftsforum Bad Kleinkirchheim Ende Oktober vor einer Fachjury des BMWFJ* Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend in Wien präsentiert und wurde aus österreichweit 23 eingereichten Projekten - es lagen Einreichungen aus allen Bundesländern vor - als eines von sechs prämiert und zur Förderung vorgeschlagen.

Damit konnte die noch junge Plattform des Vereins
Zukunftsforum Bad Kleinkirchheim beweisen, dass im Zusammenwirken von Unternehmerpersönlichkeiten, Vereinen und Institutionen des Ortes zukunftsfähige Projekte nicht nur »vor-gedacht«, sondern auch bis zur
Umsetzungsphase konkretisiert und begleitet werden.

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung des Tourismusangebotes in der »Destination Nockberge« wird das Naturraumprojekt »Verrückte Steine« in das zukünftige Markenmanagement des Tourismusortes eingebettet.

    Der landesweite Leitwanderweg »Alpen-Adria-Trail«, der auf der ITB 2012 in Berlin der Fachwelt vorgestellt wird, erhält so eine interessante Bereicherung.

    Die Projektumsetzung »Verrückte Steine« wird im Rahmen der »Innovationsmillion« durch das BMWFJ* und den KWF gefördert.

    Mehr Informationen .......
Ansprechpartner:

Stefan Wunderle
Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH
Dorfstraße 30, 9546 Bad Kleinkirchheim
T: (04240) 8212 | F: (04240) 8537
wunderle@badkleinkirchheim.at

BMWFJ Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Weitere Informationen:

BMWFJ- Internetauftritt

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok