Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | WIWI aktuell_AAU_Industrie 4.0_Ploss

WIWI aktuell:
»Industrie 4.0 erfolgreich anwenden – mit Sicherheit«
Keynote: Dr. Reinhard Ploss, CEO Infineon Technologies AG

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI) und das Institut für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung (IUG) laden Sie im Rahmen der WIWI-aktuell Vortragsreihe herzlich zu dieser Veranstaltung mit Keynote Reinhard Ploss (CEO Infineon Technologies AG) ein.

Ziel von Industrie 4.0 ist die flexible, individuelle Fertigung bei hoher Produktivität wie in der Massenproduktion. Für die Umsetzung von Industrie 4.0 sind gewisse Voraussetzungen wie die Automatisierung, Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette, Verfügbarkeit der Daten und ihre intelligente Auswertung notwendig. Mit Blick auf die weltweite Konkurrenz wird deutlich, dass die Produktion in Europa in Zukunft nur mit Industrie 4.0 wettbewerbsfähig bleibt.

Infineon wendet schon heute erfolgreich Industrie 4.0-Elemente in der Halbleiterfertigung an:
  • -
    Der Fertigungsfluss wird auf Basis von Echtzeit-Informationen kontinuierlich optimiert; Kurzfristig benötigte Kundenmuster oder Experimente können ohne Beeinträchtigungen im laufenden Betrieb durchgeführt werden.
  • -
    In Villach ermöglicht die Anwendung von Industrie 4.0 beispielsweise deutliche Energieeinsparungen.

Infineon ist nicht nur Anwender, sondern auch Ausrüster: Halbleiter sind die entscheidende Verbindung zwischen realer und digitaler Welt. Folgen Sie den Ausführungen von Reinhard Ploss und der anschließenden Podiumsdiskussion.

Donnerstag, 30. Juni 2016 | 17:00 Uhr | K.0.01 (Stiftungssaal der Kärntner Sparkasse) | Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU)

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:
  • -
    Prof. Wilfried Elmenreich | Institut for Networked and Embedded Systems, AAU
  • -
    Alexander Gaggl | Jack-Filter Produktions-GmbH
  • -
    Dr. Reinhard Ploss | Infineon Technologies AG
  • -
    Prof. Gerald Reiner | Institut für Produktions-, Logistik- und Umweltmanagement, AAU
  • -
    Dr. Mario Schmied | molemab inotech Schleifmittelindustrie GmbH
Anmeldung und Rückfragen:

Nina Hofbauer
Institut für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung (IUG) | Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Universitätsstraße 65-67 | 9020 Klagenfurt
T: +43.463.2700-4050 | F: +43.463.2700-994050
nina.hofbauer@aau.at | www.aau.at/iug

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok