Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  Veranstaltungstipps  | WKO Frühstück Technologiebeauftragte

WK Kärnten, Außenwirtschaft und EU:
Einladung zum »Frühstück mit den Technologiebeauftragten«

Die Abteilung Außenwirtschaft und EU der Wirtschaftskammer Kärnten lädt Sie zum Frühstück mit den Technologiebeauftragten der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ein:
Dienstag, 22. September 2015, 9:00-11:00 Uhr
Bezirksstelle Villach der Wirtschaftskammer Kärnten, Europastraße 10, 9524 Villach

Erstmals sind die die österreichischen Technologiebeauftragten der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA auch in Kärnten zu Gast und berichten über die aktuellsten Trends auf den zukunftsträchtigsten Märkten Deutschland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Russland, China, Japan, USA und Brasilien. Die Technologiebeauftragten unterstützen österreichische Unternehmen bei Technologiekooperationen, Forschungskooperationen, Informationsbeschaffung bei Technologiefragen, Netzwerkaufbau vor Ort.

Die Technologiebeauftragten der Außenwirtschaft:
  • -
    Mag. Caroline Adenberger | New York
  • -
    DI Mag. Monika Dunkel | London
  • -
    MMag. Ing. Anton Emsenhuber | Los Angeles
  • -
    Dr. Stefan Kahl | Shanghai
  • -
    Mag. Maria Kollmann | Paris
  • -
    Mag. Matthias Kurz | São Paolo
  • -
    DI Franz Nickl | München
  • -
    Mag. Marcel Rasinger | Tokio
  • -
    Andrei Tchernei | Moskau
Programm:
  • -
    Begrüßung
  • -
    Kurzvorträge der Technologiebeauftragten über aktuelle Trends in Europa, Amerika und Asien
  • -
    Fragen und Antworten
  • -
    Individuelle Gespräche mit den Technologiebeauftragten

Informieren Sie sich aus erster Hand über die Entwicklungen in aller Welt in den Themen wie Industrie 4.0, Neue Materialien, Life Sciences, Produktionstechnologien, Luftfahrt, Medizintechnik et cetera.

Einladung und Anmeldung:

Rückfragehinweis:
DI Elisabeth Hauer
Wirtschaftskammer Kärnten | Außenwirtschaft und EU
Europaplatz 1 | 9021 Klagenfurt am Wörthersee
T +43(0)5 90 90 4 - 752 | F +43(0)5 90 90 4 - 754
elisabeth.hauer@wkk.or.at



ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok