KWF-Programm Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie ab 300.000 EUR Projektkosten

foerderungen finanzierung kwf
BABEG Venture Fonds
24. Januar 2018
foerderungen Industrie und Gewerbe kwf
KWF-Programm Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie bis 300.000 EUR Projektkosten
16. August 2017

Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie und produktionsnahen Dienstleistungen

Förderung von Investitionsprojekten bei Projektkosten ab 300.000 EUR
KWF-Programm Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie ab 300.000 EUR Projektkosten

Info

Förderung für Entwicklung und Wachstum von zukunfts- und international wettbewerbsfähigen Unternehmen und Ausschöpfung vorhandener Wachstums- und Entwicklungspotenziale
KWF-Programm Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie ab 300.000 EUR Projektkosten

Wer

Klein-, Mittel- und Großunternehmen
KWF-Programm Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie ab 300.000 EUR Projektkosten

Was

aws-Kredite inklusive KWF-Kapitalkostenzuschuss in Höhe von 7,5 % der Kreditsumme (10 % bei Gründungskleinkrediten) + zusätzliche Schwerpunkt-Förderung
KWF-Programm Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie ab 300.000 EUR Projektkosten

Ablauf

Kontakt­aufnahme mit AWS und KWF
Beratung
Einreichung
Entscheidung
Auszahlung
KWF-Programm Investitionsförderungen in Gewerbe und Industrie ab 300.000 EUR Projektkosten

Wann

Laufende Einreichung bis
31. Dez. 2023

Kurzinformationen

Das Ziel ist die Entwicklung und das Wachstum von zukunfts- und international wettbewerbsfähigen Unternehmen sowie die Ausschöpfung vorhandener Wachstums- und Entwicklungspotenziale.

Außerdem bietet diese Förderung Unterstützung bei der Umsetzung der wettbewerbsfähigen Entwicklung von innovativen Produktions- und Prozesstechnologien und in weiterer Folge bei der Schaffung von langfristigen Arbeitsplätzen.

Details zur Förderung

  • Entwicklung und Wachstum von zukunfts- und international wettbewerbsfähigen Unternehmen
  • Ausschöpfung vorhandener Wachstums- und Entwicklungspotenziale (langfristig strategisches Handeln und leistungsfähige Organisation durch ständige Qualifizierungen)
  • Unterstützung bei der Umsetzung der wettbewerbsfähigen Entwicklung von innovativen Produktions- und Prozesstechnologien (insbesondere von KMU) und in weiterer Folge bei der Schaffung von langfristigen Arbeitsplätzen

Laufende Einreichung bis 31. Dez. 2023

Unternehmensgröße

Klein-, Mittel- (KMU) und Großunternehmen

Förderungswerber (Branchen)

Natürliche oder nicht natürliche Personen (ausgenommen Tourismus- und Freizeitwirtschaft). Das gesamte Projekt oder ein relevanter Anteil des Projekts muss in Kärnten realisiert werden.

Förderungsfähige Projekte

  • Investitionen, die grundsätzlich im Rahmen eines aws-erp-Programms gefördert werden
  • Projekte ab 300.000 EUR
  • Modernisierungs- und Erweiterungsinvestitionen
  • Neugründungen und Betriebsansiedlungen
  • Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie innovative Dienstleistungen
  • Technologisch anspruchsvolle Investitionsprojekte mit Strukturverbesserungs- und Wachstumseffekten
  • Errichtung bzw. Erwerb von Gründungs-, Technologie- und Innovationszentren
  • Projekte von Großunternehmen in einem Regionalförderungsgebiet, die eine neue wirtschaftliche Tätigkeit im betreffenden Gebiet aufnehmen (neuer vierstelliger ÖNACE-Code)

Die Förderung erfolgt im Rahmen einer Kofinanzierung gemeinsam durch die AWS und den KWF.

Förderung durch die AWS:

erp-Kleinkredit

  • in Höhe von 10.000 EUR bis 500.000 EUR
  • Ausschließlich für Kleinunternehmen
  • Laufzeit: 6 oder 10 Jahre, davon 1 Jahr tilgungsfrei
  • Gründungskleinkredit für Jungunternehmer

erp-Kredite

  • in Höhe von 300.000 EUR bis 30 Mio. EUR
  • Für alle Unternehmensgrößen
  • Laufzeit: 6 oder 10 Jahre, davon bis zu 3 Jahre tilgungsfrei (Infrastruktur: bis zu 15 Jahre, davon bis zu 5 Jahre tilgungsfrei)
  • Zinssätze und Kosten

Kofinanzierung durch den KWF:

  • Beratung und Unterstützung bei der Förderungsabwicklung
  • Zuschuss von maximal 7,5 % auf den in Anspruch genommenen erp-Kredit (maximal 10 % bei Gewährung eines Gründungskleinkredits)
  • Für Unternehmen außerhalb der Bereiche Gewerbe, Industrie und produktionsnahe Dienstleistungen ist eine Förderung nur bei Erreichen eines entsprechenden Beschäftigungszuwachses möglich

Zusätzliche Schwerpunkt-Förderung durch den KWF:

Für Unternehmen aus den Bereichen Gewerbe, Industrie oder produktionsnahe Dienstleistungen:

  • mit Investition in neue Wirtschaftsgüter
  • mit förderungsfähigen Projektkosten ab 300.000 EUR
  • die mindestens die Höhe der durchschnittlich 2-fachen AfA der letzten 2 Geschäftsjahre vor Projektbeginn erreichen
  • KWF-Zuschuss maximal 15 % der förderungsfähigen Projektkosten
  • Je KWF-Schwerpunkt maximal + 5 % im Rahmen einer der nachfolgenden Kombinationsmöglichkeiten:

KWF Schwerpunkte und Kombinationsmöglichkeiten

Mag. Lisa Smid, Bakk.
smid@kwf.at
0463 55 800-44

Dr. Carina Paulitsch
paulitsch@kwf.at
0463 55 800-52

Das Wichtigste auf einen Blick:

Die unten angeführten Förderungsprogramme werden grundsätzlich im Rahmen einer Kofinanzierung an die AWS abgewickelt. Die Antragstellung erfolgt mittels separater Anträge sowohl bei der AWS als auch beim KWF.

Wichtige Links