KWF-Programm Kleinunternehmerzuschuss: von 10.000 EUR bis 100.000 EUR Projektkosten

foerderung kwf tourismus
KWF-Programm Internationalisierungsförderung für KMU
15. Oktober 2018
foerderungen finanzierung kwf
KWF-Programm Qualifizierungsscheck
27. Februar 2018
foerderung kwf GruenderInnen und JungunternehmerInnen

KWF-Programm Kleinunternehmerzuschuss

Förderung von Investitionen von Kleinunternehmen mit Projektkosten zwischen 10.000 EUR und 100.000 EUR mittels Zuschuss

Info

Förderung von Investitionen zwischen 10.000 EUR und 100.000 EUR Projektkosten

Wer

Kleinunternehmen
(bis 49 Beschäftige und
bis 10 Mio. EUR Bilanzsumme oder Umsatz)

Was

Investitionen, die aktiviert werden. Einmal-Zuschuss von maximal 7,5 % der förderbaren Projektkosten, jedoch mindestens 1.000 EUR und maximal 7.500 EUR

Ablauf

Kontakt­aufnahme
Beratung
Einreichung
Projektdurchführung
Schlussabrechnung
Prüfung und Entscheidung
Auszahlung

Wann

Laufende Einreichung bis
30. Juni 2021

Kurzinformationen

Das KWF-Programm soll zur Stärkung und zur Festigung des Wachstumspotenzials, zur Erhaltung beziehungsweise dem Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit sowie zur Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen von Kleinst- und Kleinunternehmen beitragen. Deshalb werden Investitionsmaßnahmen von Unternehmerinnen und Unternehmern in das Anlagevermögen unterstützt.

Details zur Förderung

Stärkung und Festigung des Wachstumspotenzials, Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit sowie Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen von Kleinst- und Kleinunternehmen

Laufende Einreichung bis 30. Juni 2021

Unternehmensgröße
Kleinst- und Kleinunternehmen (bis 49 Beschäftigte und bis 10 Mio. EUR Bilanzsumme oder Umsatz)

Förderungswerber
Kleinst- und Kleinunternehmen, die Mitglied der Wirtschaftskammer Kärnten beziehungsweise der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Steiermark und Kärnten sind und die gewerbliche Tätigkeit im Haupterwerb ausüben und ausschließlich selbständig tätig sind

Für neue Investitionen in das Anlagevermögen (Behaltefrist mindestens 3 Jahre)

  • Förderbare Kosten: mindestens 10.000 EUR
  • Maximal förderungsfähige Kosten: 100.000 EUR
  • Maximale Förderungshöhe bezogen auf die förderbaren Kosten: 7,5 % | maximal 7.500 EUR
  • Die Förderung kann einmal innerhalb von zwölf Monaten ab dem letzten Projektbeginn beantragt werden.
  • Projekt-Durchführungszeitraum: innerhalb eines Jahres

Dagmar Freundl
freundl@kwf.at
0463 55 800-30

Peter Pucker, M.Sc., Bakk.
pucker@kwf.at
0463 55 800-51

Monika Walder
walder@kwf.at
0463 55 800-83

Login Antrag