»KWF & Partner«
21. November 2019
Cisc Coyero - IFP 2019
CISC Semiconductor GmbH
22. November 2019
Alle anzeigen

Humanomed IT Solutions GmbH

Humanomed - IFP 2019

Nominierung Kategorie:

Großunternehmen

Projekt nominiert für:

ebody – das mobile Krankenhaus­informations­system

Humanomed IT Solutions GmbH

Jessernigstraße 9
9020 Klagenfurt am Wörthersee

DI Werner Hörner
Telefon +43 463 316 19-0
Email werner.hoerner@humanomed.at
www.ebody.at

Humanomed - IFP 2019

Unter dem Dach der »Humanomed IT Solutions GmbH« werden die drei führenden privaten Gesundheitsbetriebe Kärntens, das traditionsreiche Humanomed Zentrum Althofen, die Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und die Privatklinik Villach, geführt. Anfang 2018 erwarb die Humanomed Gruppe den Heilklimastollen Friedrich sowie das traditionsreiche Vier-Sterne-Hotel Bleibergerhof in Bad Bleiberg, das nun als Gesundheits- und Wellnesshotel geführt wird. Die Humanomed als Betreiber von Gesundheitseinrichtungen entwickelt und betreibt seit Juni 2013 mit der Tochterunternehmung Humanomed IT Solutions Gmbh Softwarelösungen für den Gesundheitsmarkt. Dabei stellt die Forcierung der Digitalisierungsprozesse in allen Humanomed-Häusern ein zentrales Ziel dar.

Daraus entstand die Idee, ein neues Krankenhausinformationssystem namens »ebody« zu entwickeln. Das Pilotprojekt wurde gemeinsam mit der Privatklinik Maria Hilf begonnen und abgeschlossen. Inzwischen konnten bereits weitere namhafte Gesundheitsbetriebe in Österreich für eine Ausstattung mit ebody gewonnen werden. Während die Umsetzung der Digitalisierungsbestrebungen vor allem in der Industrie sehr fortgeschritten ist, sind die Prozesse im Bereich des Gesundheitswesens heute noch mehrheitlich analog abgebildet. Das soll sich aber mit ebody schnellstmöglich ändern.

Ebody ist eine webbasierte, mobil einsetzbare Softwarelösung, die die Bereiche Medizin, Pflege und Verwaltung miteinander vernetzt. Ein zentrales Element dabei ist die elektronische Patientenakte. Alle medizinischen, pflegerischen und administrativen Informationen einer Patientin oder eines Patienten während der Behandlung werden in dieser Kartei gespeichert und sind sofort für jede berechtigte Person einsehbar. Über die mobilen Endgeräte können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Daten überall dort erfassen, wo sie benötigt werden: an der Rezeption, bei der Visite oder im Operationssaal. Als Endkunden stehen Krankenhäuser, Kur- und Rehabilitationseinrichtungen sowie Pflegeheime im Fokus.

Ebody vereint eine Vielzahl an Funktionen: Auftragsmanagement, Patientenmanagement, ELGA-Integration, Bettenplanung und Reservierung, Kalender und Ressourcenplanung, elektronische Patientenakte, elektronische Fieberkurve, Medikation, medizinische Dokumentation, OP-Planung und OP-Dokumentation, mobiles Visitenmanagement, Pflegeassistent, Therapiemanagement, Pflegedokumentation und eine umfangreiche interne und externe Verrechnung.

Die Entwicklung der Softwarelösung folgte der Strategie, »neue Wege für Anwenderinnen und Anwender zu entwickeln, damit sie ihre Arbeit erledigen können«. Nach diesem Prinzip wurde die Gesundheitssoftware neu gedacht und mit ebody ein mobiles Informationssystem für Krankenhäuser, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen entwickelt. Die Software ist modular aufgebaut und kann kundenspezifisch konfiguriert und individuell gestaltet werden.

Die Herausforderung bei der Entwicklung und Implementierung der Softwarelösung lag vor allem in der gemeinsamen Gestaltung von neuen Prozessen in Gesundheitsbetrieben unter Zuhilfenahme von Softwarelösungen – hier traf Innovation auf Althergebrachtes und traditionelles Handeln. In der Zusammenarbeit zwischen medizin-affinen Technikern, prozessorientierten Pflegekräften und innovationsfreudigen Medizinerinnen und Medizinern gelang es, ebody gemeinsam zu entwickeln. Aus der Praxis für die Praxis, so lautet das Erfolgsrezept der Humanomed IT Solutions Gmbh bei der Entwicklung der Softwarelösung ebody.

Login Antrag