Zahl des Monats: + 7,3 %

Spatenstich für ersten Technologie-Kindergarten in Villach
16. Dezember 2022
Wissenstransfer durch offenen Zugang und spektakuläre Anwendungen
25. Januar 2023

Zahl des Monats: + 7,3 %

… reale Veränderung Bruttoregionalprodukt 2021 | 2020

 

Im Jahr 2021 belief sich das Bruttoregionalprodukt (BRP) in Kärnten auf rund 22,7 Mrd. €, damit lag die Wirtschaftsleistung deutlich über dem Niveau vor der Corona-Pandemie (2019: 21,4 Mrd. €) (VGR Revisionsstand: September 2022). Die Wirtschaftsleistung in Kärnten legte im Jahr 2021 überproportional zu, obwohl Kärnten im von der Corona-Pandemie geprägten Jahr 2020 mit -4,9 % den geringsten realen Rückgang beim BRP verzeichnete (Österreich: -6,5 % BRP real 2020/2019). Mit einem realen Plus von 7,3 % wies Kärnten das stärkste Wirtschaftswachstum aller Bundesländer auf (Österreich: +4,6 %), hauptverantwortlich getrieben durch einen Anstieg der Bruttowertschöpfung (BWS) im Bereich der Herstellung von Waren um +19,9 % (reale Veränderung BWS 2021/2020). Im Dienstleistungsbereich verzeichneten die wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen (ÖNACE M+N) einen realen Anstieg der BWS um +11,2 %.

Weitere aktuelle Daten finden Sie auf dem Konjunkturblatt  November 2022.

Unter dem Menüpunkt Wirtschaft Kärnten | Daten zu Kärntens Wirtschaft finden Sie im Rahmen des WIBIS regionalisierte Daten zu unserem Bundesland. Diese stehen kostenfrei zur Verfügung.